(c) 2018 by Eisenbahnchor Haste
Hansjürgen Lemme, Oberstudienrat i.R., ist ein erfahrener Chorleiter. Als Musiklehrer leitete er über 30 Jahre lang die Schulchöre am Gymnasium Bad Nenndorf,  und kann auf viele erfolgreiche Konzerte verweisen. Auch im Bereich der Erwachsenenchöre ist er seit Jahrzehnten tätig. Er leitet den Gemischten Chor Waltringhausen bereits über 50 Jahre, den Eisenbahnchor Haste über 30 Jahre, und die Vereinigte Liedertafel Rodenberg leitete er fast 20 Jahre. Chorgemeinschaft Die Chöre aus Haste und Waltringhausen verbindet seit über 30 Jahren eine enge Freundschaft, und als Chorgemeinschaft bestreiten sie zusammen regelmäßig Konzerte. Die Chorgemeinschaft Haste/Waltringhausen hat sich bei vielen Konzerten und Auftritten sowohl im Inland als auch bei Auslandsfahrten bewährt. Repertoire Das Repertoire der Chöre ist vielseitig und reicht vom schlichten Volksliedsatz bis zu großen anspruchsvollen Chorwerken. Höhepunkte in der Vereinsgeschichte waren Konzerte mit Sinfonieorchester und Gesangssolisten, so z.B. die Aufführung der Volksoper „Waldmüllers Margret“ von Julius Rodenberg und Heinrich Marschner (1990), die Aufführung der Krönungsmesse  zum 200. Todestage Mozarts (1991) und das Kirchenkonzert mit der Deutschen Messe von Schubert (1995), Das Repertoire umfasst weiterhin Opernchöre, Folklore (teils in den Originalsprachen wie russisch, kroatisch, französisch, spanisch, englisch, ), gesellige Lieder, Spirituals und Gospels sowie Chorsätze aus dem Bereich der populären Musik (Beatles, ABBA, Michael Jackson,Udo Jürgens, Reinhard Mey, über Helene Fische bis zu den Toten Hosen). Ziele Ziel der Chorarbeit ist es in erster Linie, Freude am Singen zu wecken und zu erhalten, darüber hinaus aber auch ein Niveau anzustreben, das künstlerischen Ansprüchen genügt. Ganz wichtig für das Vereinsleben ist aber auch die Geselligkeit, die bei vielen Gelegenheiten und Anlässen gepflegt und durch den Gesang bereichert  wird.